Dr. Elke Sehrer

Festsitzende Zahnspangen

Festsitzende Zahnspangen kommen zum Einsatz, wenn die bleibenden Zähne durchgebrochen sind. Eine festsitzende Zahnspange sorgt für den bestmöglichen Erfolg bei Zahnfehlstellungen, da sie 24 h am Tag wirken. Sie verkürzen die Therapiezeit und verbessern das Ergebnis. Eine feste Zahnspange ist bestens dazu geeignet, komplette Zahnreihen zu verschieben, z.B. um Platz für verlagerte Zähne zu schaffen oder um Lücken zu schließen. Einzelne Zähne können so optimal im Zahnbogen positioniert werden.
Brackets können aus unterschiedlichen Materialien gefertigt sein: Es gibt Brackets aus Metall, Kunststoff und Keramik. Über Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Materialien beraten wir Sie gerne.

  • Metallbrackets
  • Keramikbrackets

Metallbrackets

Metallbrackets
Metallbrackets effektiv & robust

Die Brackets sind aus Metall und werden schonend auf der Außenseite der Zahnoberfläche sichtbar angeklebt. Ein Drahtbogen verbindet die einzelnen Brackets miteinander.

Metallbrackets sind die robusteste und wirtschaftlichste Variante der festen Zahnspange. Auf Wunsch werden bunte Gummis verwendet um die Spange stylisch aufzuwerten.

Beispielbilder für Metallbrackets: Die normale Größe (erstes Bild) ist Kassenleistung. Die Mini-Brackets (zweites Bild) sind eine aufpreispflichtige Mehrleistung. Fotos: © Dentaurum

Keramikbrackets

Keramik-Brackets
Keramik-Brackets fast unsichtbar

Wer beim Lächeln keine auffälligen Brackets aus Metall zeigen will, aber eine feste Zahnspange bevorzugt, findet mit Keramik-Brackets eine diskrete Alternative. Brackets aus Keramik sind fast unsichtbar. Die natürliche Zahnfarbe scheint durch die Brackets hindurch. Dabei sind sie genauso effektiv wie Metall-Brackets.

Vor- und Nachteile festsitzender Zahnspangen

Wir geben Ihnen Tipps zur Reinigung Ihrer Zahnspange

Feste Zahnspangen haben den Vorteil, dass Sie nicht vergessen werden zu tragen. Dadurch verkürzt sich die Behandlungsdauer erheblich. Außerdem gehen Sie nicht verloren.

Allerdings ist es wichtig, sie regelmäßig zu reinigen.

Am Anfang ist die Zahnspange ein ungewohnter Fremdkörper für Zunge und Wangenschleimhaut. Außerdem kann es zu Schmerzempfinden an den Zähnen kommen. Mit der Zeit legt sich das wieder.
>> siehe auch SOS-Tipps

Dr. Elke Sehrer

Kieferorthopädische Praxis
Bahnhofstr. 16
59065 Hamm
Tel.: 02381 21061
info@dr-sehrer.de

Unsere Sprechzeiten

Montag - Donnerstag
08:00 - 12:00 Uhr und
13:00 - 17:00 Uhr
Freitag
08:00 - 13:00 Uhr

09.01.2018 | 10:35

ANFAHRT IMPRESSUM Sitemap

Kieferorthopädische Praxis Dr. Elke Sehrer | Bahnhofstr. 16 | 59065 Hamm | Tel.: 02381 21061